Stadt Land Camp

Urlaubsträume im Wohnmobil – Kummerfelder Gründer erfüllt sie

PORTRAIT DETAILS

Name
André Albrecht

Kontakt
STADT LAND CAMP!
Borstelweg 22
25436 Tornesch
Tel.: 01525 / 6448742

Web: http://www.stadtlandcamp.de

„Das Gründungscamp hat mir unheimlich geholfen“
Vorweisen konnte der 44-jährige Familienvater aus Kummerfeld nicht nur jede Menge nationaler wie
internationaler Camping-Erfahrung und – berufsbedingt – exzellente Marketingkenntnisse, sondern auch schon
ein grobes Geschäftskonzept, Marktanalysen und zwei Mentoren sowie viel Unterstützung aus dem Familienund
Freundeskreis. Im dreiwöchigen Gründungscamp kam dies alles auf den strengen Prüfstand und weiße
Flecken wie die Themen Steuern, Recht und Finanzierungsförderung bekamen dort für Albrecht die nötige
Vielfarbigkeit. Als Kernstück entstand der tragfähige Businessplan – wichtig, um den Gründungszuschuss von
der Arbeitsagentur zu bekommen, aber auch als Basis für Kreditanfragen und als Handlungsleitlinie im
anfänglichen Geschäftsalltag. „Die Beratung und das Camp mit seinen erfahrenen Fachdozenten, die ich bei
Fragen selbst heute noch kontaktieren kann, haben mir unheimlich geholfen, Fehler zu vermeiden. Diesen
gemeinsamen Weg mit der WEP würde ich jedem empfehlen“, betont Albrecht.

„Deutsches Bankensystem ist nicht gründerfreundlich“

Im Mai 2019 war es soweit. Albrecht startete sein Geschäft vom häuslichen Büro in Kummerfeld und von seinem

Wohnmobilplatz in Tornesch aus mit dem eigenen Wohnmobil und zwei Neufahrzeugen. Rund fünfzig Mal hat er
sie in der ersten Saison auf die Reise geschickt. „Unser Angebot ist noch besser angekommen als erwartet.
Zwar war noch kein Gehalt für mich drin, aber unsere Kosten haben wir hereingeholt. Und – ganz wichtig – wir
haben unsere Kunden glücklich gemacht“, berichtet Albrecht. Deshalb wagte er auch, drei weitere Mobile zu
bestellen. Gerade in diesen Tagen hat er sie abgeholt. Die initiale Finanzierung der ersten zwei Wohnmobile war
allerdings nur mit Hilfe seines Händlers möglich. „Das deutsche Bankensystem ist nicht besonders
gründerfreundlich“, kritisiert Albrecht.
„Du träumst, wir planen und los geht’s“
Der Jungunternehmer realisierte mit der Eröffnung von Stadt∙Land∙Camp! seinen langgehegten Traum. Nun
kümmert er sich mit viel Herzblut um die Träume seiner Kunden: Urlaubsträume mit der Sehnsucht nach
Abenteuer und Freiheit, nach Natur und Entschleunigung. Sein innovatives Rundum-sorglos-Konzept „Du
träumst, wir planen und los geht’s!“ erfüllt die Kundenwünsche. Mit Wohnmobilen in verschiedenen Größen,
stets überaus komplett und autark bis hin zum Solarmodul ausgestattet, und mit viel Service, wie reisefertig
gefüllte Kühlschränke und Tablets mit Bedienungsvideos und sorgfältig ausgearbeiteten Stellplatz- und
Tourenempfehlungen, setzt er auf hohen Komfort, konsequente Nachhaltigkeit und viel Individualität. „Wir
vermieten unseren Kunden eben nicht einfach nur ein Fahrzeug“, erläutert der Stadt∙Land∙Camp!-Chef,
„sondern geleiten sie zu ihrem unvergesslichen Erlebnis.“